Wappen

Freiwillige Feuerwehr Emmendingen
Abteilung Mundingen

Einsatz am 18.02.2007

Interner Bereich

Benutzer

Passwort

Besucher

Besucher Seiten
Online: 0 0
Heute: 16 46
Gestern: 12 87
Woche: 28 133
Monat: 316 1.184
Gesamt: 69.093 286.657

Letzte Einsätze

12) Di. 14.05.2019, 19:00
Technische Hilfe klein
11) Mi. 24.04.2019, 17:37
Umgestürzte Bauzäune
10) Sa. 20.04.2019, 19:30
Brandsicherheitswache

Termine

In 11 Tagen:
Sa. 01.06.19, 08:00
Wettkämpfe Jugendfeuerwehr
In 13 Tagen:
Mo. 03.06.19, 19:30
Objektübung
In 27 Tagen:
Mo. 17.06.19, 19:30
ABC-Probe

Feuerwehrtipp

Verbrennen von Reisig

Es ist wieder soweit, der Frühling ist da und die Garten und Feldarbeit beginnt.
Mehr? Hier klicken

Wetter in Mundingen

am 21.05.2019 um 16:15
Temperatur 13,3 °C
Luftfeuchtigkeit 93 %
Luftdruck 995,1 hPa
Windbö 2,5 km/h
Wind Ø 0,0 km/h
Windrichtung 242°
Regen pro Std. 0,0 mm
Regen letzte Std. 0,9 mm
Regen Heute 20,7 mm

Feuerwehrtipps

Rauchmelder sind Lebensretter

Brandrauch ist tödlich. In Deutschland sterben jährlich rund 600 Menschen an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Darum können selbst kleine Brände zur lebensbedrohenden Gefahr werden.
Weiter? Hier klicken

Verbrennen von Reisig

Es ist wieder soweit, der Frühling ist da und die Garten und Feldarbeit beginnt. Jedes Jahr fallen durch zurückschneiden von Bäume und Hecken Unmengen an Reisig an.
Weiter? Hier klicken

Blaulicht und Martinhorn müssen sein

Sie wohnen beim Feuerwehrhaus oder an der Hauptstrasse. Nachts um 3 Uhr fährt mit tatütata und Riesenkrach die Feuerwehr an ihrem Haus vorbei. Sie werden wach! Was denken Sie?
Weiter? Hier klicken

Der heisse Fernsehtipp

Fernsehen und Video haben sich in unserem täglichen Leben fest etabliert. (Bösewichter und unbesiegbare Muskelprotze, Katastrophen oder Trottel aus diversen Kompanien und Doppelgaenger sorgen für Nervenkitzel
Weiter? Hier klicken

Kinderbrandstiftung - ein brennendes Problem

Fast jeder vierte von der Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelte Tatverdächtige ist ein Kind unter 14 Jahren. Eine Zahl aus der Kriminalstatistik, hinter der sich oftmals unsagbares Leid verbirgt.
Weiter? Hier klicken