Wappen

Freiwillige Feuerwehr Emmendingen
Abteilung Mundingen

Einsatz am 10.08.2013

Interner Bereich

Benutzer

Passwort

Besucher

Besucher Seiten
Online: 1 2
Heute: 6 27
Gestern: 21 151
Woche: 6 27
Monat: 402 1.486
Gesamt: 72.119 298.453

Letzte Einsätze

26) Do. 14.11.2019, 12:14
Ausgelöster Heimrauchmelder
25) So. 10.11.2019, 14:47
Verunreinigung Gewässer
24) Mi. 30.10.2019, 11:32
Brandmeldeanlage

Termine

In 0 Tagen:
Mo. 18.11.19, 19:30
Objektübung
In 4 Tagen:
Fr. 22.11.19, 19:30
Weihnachtsfeier ABC-Zug
In 5 Tagen:
Sa. 23.11.19, 09:00
Altpapiersammlung

Feuerwehrtipp

Sicher heizen

Feuer dient seit Urzeiten als Wärmequelle. Doch bis heute haben Menschen es nicht gelernt, immer sicher mit Feuer umzugehen.
Mehr? Hier klicken

Wetter in Mundingen

am 18.11.2019 um 14:30
Temperatur 6,3 °C
Luftfeuchtigkeit 75 %
Luftdruck 1014,8 hPa
Windbö 19,4 km/h
Wind Ø 5,0 km/h
Windrichtung 241°
Regen pro Std. 0,0 mm
Regen letzte Std. 0,0 mm
Regen Heute 1,8 mm

Feuerwehrtipps

Rauchmelder sind Lebensretter

Brandrauch ist tödlich. In Deutschland sterben jährlich rund 600 Menschen an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Darum können selbst kleine Brände zur lebensbedrohenden Gefahr werden.
Weiter? Hier klicken

Verbrennen von Reisig

Es ist wieder soweit, der Frühling ist da und die Garten und Feldarbeit beginnt. Jedes Jahr fallen durch zurückschneiden von Bäume und Hecken Unmengen an Reisig an.
Weiter? Hier klicken

Blaulicht und Martinhorn müssen sein

Sie wohnen beim Feuerwehrhaus oder an der Hauptstrasse. Nachts um 3 Uhr fährt mit tatütata und Riesenkrach die Feuerwehr an ihrem Haus vorbei. Sie werden wach! Was denken Sie?
Weiter? Hier klicken

Der heisse Fernsehtipp

Fernsehen und Video haben sich in unserem täglichen Leben fest etabliert. (Bösewichter und unbesiegbare Muskelprotze, Katastrophen oder Trottel aus diversen Kompanien und Doppelgaenger sorgen für Nervenkitzel
Weiter? Hier klicken

Kinderbrandstiftung - ein brennendes Problem

Fast jeder vierte von der Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelte Tatverdächtige ist ein Kind unter 14 Jahren. Eine Zahl aus der Kriminalstatistik, hinter der sich oftmals unsagbares Leid verbirgt.
Weiter? Hier klicken